WIR ÜBER UNS

Im Jahr 1920 gründet sich in Dehrn der Männergesangverein "Frohsinn", welcher sich aber bereits sechs Jahre später im Jahre 1926 wieder als weltlicher Verein auflöst und den "Kirchenchor St. Nikolaus Dehrn" gründet.
Bereits ein Jahr später wurde der Beschluss gefasst, dass nun auch Frauen aktive Mitglieder werden können. Daraufhin wuchs der neu gegründete Kirchenchor sehr schnell auf eine beachtliche Mitgliederzahl aktiver Sängerinnen und Sänger heran.
In Spitzenzeiten hatte der Kirchenchor "St. Nikolaus" Dehrn weit über 80 Sängerinnen und Sänger. Heute beläuft sich die Zahl auf rund 50 Sängerinnen und Sänger.
Auch eine Vereinsfahne besitzt der Kirchenchor "St. Nikolaus" Dehrn, die bereits im Jahre 1927 gefertigt und im Jahre 1928 an Pfingsten geweiht wurde.

Kirchenchor-Fahne.jpg

Das Motto des Kirchenchores lautet: "Leistungsbereitschaft, immer Neuem aufgeschlossen und das Gesellige kommt auch nicht zu kurz"!
Unsere Hauptaufgabe ist die Mitgestaltung der kirchlichen Hochfeste, dass Singen im Gottesdienst, die Teilnahme an Chorwettbewerben und die Mitwirkung und Ausrichtung von Chorkonzerten.
Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Einstudierung von anspruchsvoller Chormusik bis zu 8-stimmigen Chorwerken.
In gewissen Abständen werden mehrtägige Ausflüge und Konzertreisen ins In- und Ausland organisiert. Der Kirchenchor nimmt auch jedes Jahr an verschiedenen Fastnachtsumzügen teil und richtet einmal im Jahr ein Grillfest sowie ein Oktoberfest aus.
Es ist also immer etwas los in unserem Verein.


Wer Lust hat, ist herzlich eingeladen bei uns mitzusingen und bei einer unverbindlichen Schnupperprobe Donnerstagsabends um 20.15 Uhr im Feuerwehr- und Vereinshaus in Dehrn vorbeizuschauen.
Herzlich Willkommen !!!

Kirchenchor Dehrn 2016 1.jpg

Das Bild oben zeigt den Kirchenchor "St. Nikolaus" Dehrn im Jubiläumsjahr 2016, indem der Kirchenchor sein 90jähriges Bestehen feiern konnte.
Bei so vielen Jahren, kann der Kirchenchor auf eine bereits sehr lange Vereinsgeschichte zurückblicken.
Im unteren Teil dieser Seite sollen einige Bilder aus der bisherigen Vereinsgeschichte das Vergangene wieder etwas aufleben lassen.

Kirchenchor 1929.jpg

Diese Bild zeigt den Festzug in Dietkirchen im Jahre 1929. Rechts unten im Bild ist die Fahne des Kirchenchor "St. Nikolaus" zu sehen, welche kurz zuvor an Pfingsten geweiht wurde.
(Dieses Bild ist momentan das älteste Foto vom Kirchenchor "St. Nikolaus")

 

Das Hunsrücker Mädchen 1935.jpg

1935 Theateraufführung "Das Hunsrücker Mädchen"

 

 

Fronleichnam 1945.jpg

Der Kirchenchor 1945 bei der Fronleichnamsprozession hinter dem "Allerheiligsten"

 

 

Rüdesheim 1949.jpg

1949 Ausflug nach Rüdesheim

 

 

Theater 1949.png

1949 Theateraufführung "Minna von Barnhelm"

 

 

 

 

 

 

Festzug 1951.jpg

 

Teilnahme des Kirchenchor "St. Nikolaus" am Festzug vom Sängerbund durch Dehrn im Jahre 1951

 

 

 

 

 

 

Kirchenchor.jpg

 

Chorfoto des Kirchenchor "St. Nikolaus"
Vorne in der Mitte mit Birett der Geistliche Rat Lorenz Müller

 

 

 

 

 

 

Ausflug Koblenz.jpg

 

Ausflug ans Deutsche Eck in Koblenz am 09.06.1963

 

 

 

 

 

 

Festzug 1966.jpg

 

Am 29.05.1966 gab es zum 40jährigen Bestehen des Kirchenchor "St. Nikolaus" einen Festzug von der Kirche zur Turnhalle

 

 

 

 

 

Weihnachten 1966.jpg

 

Der Kirchenchor "St. Nikolaus" an Weihnachten 1966

 

 

 

 

  

Romfahrt 1969.jpg

 

  

Erste Romfahrt 1969.jpg 

 

Ein Highlight für den Kirchenchor "St. Nikolaus" Dehrn war die erste Romfahrt im Jahre 1969

 

 

 

 

 

 

  

1976.jpg 

 

50 jähriges Bestehen 1976.jpg 

50 Jahre Kirchenchor "St. Nikolaus" hieß es im Jahre 1976.

Dieses Jubiläum wurde mit vielen Veranstaltungen gefeiert. Unter anderem am 03. September (Kommers), am 04. September (Bunter Abend) und am 05. September (Platzkonzert, Freundschafts-Singen und Lebertag)

 

 

 

 

 

 

 

Plattensee 1986.jpg 

 

Der Kirchenchor "St. Nikolaus" vor der Abteikirche Tihany/Plattensee in Ungarn im Jahre 1986

 

 

 

 

 

 

 

Familienabend 1986.jpg 

 

Familienabend anlässlich des 60jährigen Bestehen des Kirchenchor "St. Nikolaus" im Oktober 1986

 

 

 

 

 

 

 

 

1986.jpg 

 

Der Kirchenchor "St. Nikolaus" im Festjahr 1986

 

 

 

 

 

 

 

Köln.jpg 

 

Mitgestaltung Hochamt 19.06.1988 im Kölner Dom. Letzte Reihe links im Chorhemd steht der ehemalige Chorleiter und jetzige Domkapellmeister am Kölner Dom Eberhard Metternich
In der Mitte des Bildes zwischen den Frauenstimmen steht Chorleiter Joachim Schenk

 

 

 

 

 

 

 

Frühlingskonzert 1997.jpg

 

1997 Frühlingskonzert im Bürgerhaus Dehrn

 

 

 

 

 

 

 

Tschechien 2000.jpg

 

Im Kloster Bechyne (Tschechien) im Jahre 2000

 

 

 

 

 

 

 

2001.jpg

75jähriges Bestehen des Kirchenchor "St.Nikolaus" im Jahre 2001

 

 

 

 

 

 

 

Mainz.jpg

 

Aktiven-Ausflug nach Mainz im Jahre 2003

(Erste von links die ehemalige Chorleiterin Anja Stahl, zweiter von links der ehemalige Chorleiter und heutige Leiter der Limburger Domsingknaben am Hohen Dom zu Limburg Andreas Bollendorf)

 

 

 

 

 

 

 

Dresden 2004.jpg

 

Vor der Hofkirche in Dresden im Jahre 2004

 

 

 

 

 

 

 

Karfreitag 2005.jpg

 

Der Kirchenchor "St. Nikolaus" nach dem Karfreitagsgottesdienst 2005

 

 

 

 

 

Ruhpolding 2011.jpg

 

 

In der Pfarrkirche von Ruhpolding im Jahre 2011

 

 

 

 

 

Kirchenchor Dehrn  2011.png

 

85 Jahre Kirchenchor "St. Nikolaus" Dehrn im Jahr 2011

 

 

 

 

Bamberg.JPG

 

Vor der Basilika "Vierzehnheiligen" 2013

 

 

 

 

 

 

Kirchenchor Dehrn 2016.jpg

 

Der Kirchenchor im Jubiläumsjahr 2016

 

 

 

 

 

Aulhausen 09.JPG

 

TatOrt-Konzert Aulhausen 2018

In der Mitte des Chores, steht der ehemalige Limburger Bischof Franz Kamphaus

 

 

°°°°°

 

Die Geschichte des Kirchenchor "St. Nikolaus" Dehrn in Stichpunkten

                                                                                                       

2018
  • Gemeinsames Konzert mit "Vocapella" in der Pfarrkirche "St. Nikolaus" Dehrn
  • Aufführung des großen "Marienlob"
  • Aufführung "Große Credo Messe" von Wolfgang Amadeus Mozart, "Die Himmel erzählen die Ehre Gottes" von Joseph Haydn, "Halleluja" von Georg Friedrich Händel
  • Mitgestaltung des ökumenischen Wortgottesdienst beim 2. Dehrner Rabenfest
  • Teilnahme am "TatOrt Gottesdienst mit Konzert" in Aulhausen
2017
  • Aufführung der "Messe in C-Dur" und dem "Laudate Dominum" von Wolfgang Amadeus Mozart, als auch des "Halleluja" von Georg Friedrich Händel
  • Tagesausflug nach Rüsdesheim
2016
  • Aufführung des großen "Marienlob"
  • Aufführung der "Messe in G-Dur" von Franz Schubert, sowie das "Halleluja" von Georg Friedrich Händel
  • Dekanatssingen mit den zugehörigen Kirchenchören anlässlich des 90jährigen Bestehens des Kirchenchores
  • Mehrtagesfahrt an den Bodensee
  • Jubiläumskonzert zusammen mit den Limburger Domsingknaben
2015
  • Gruppensieger in der Klasse K (Kirchenchöre) sowie bester gemischter Chor der Klassen G1/G2/K beim sakralen Chorwettbewerb in Frickhofen
  • Aufführung der "Krönungsmesse" von Wolfgang Amadeus Mozart, sowie das "Halleluja" von Georg Friedrich Händel
  • Teilnahme an Benefizkonzert zum 25jährigen Bestehen der Dehrner Krebsnothilfe
  • Chorleiterin Anja Stahl verlässt den Kirchenchor nach 15 Jahren
2014
  • Erstmalige Aufführung des großen "Marienlob" an Maria Lichtmess
  • Aufführung der Johannes-Passion in der Karfreitagsliturgie
  • Aufführung der "Messe in B" von Franz Schubert, sowie das "Halleluja" von Georg Friedrich Händel mit Orchester und Solisten im Kirchweihhochamt
  • Teilnahme am Dekanatssingen in Dietkirchen
  • Teilnahme am Festkonzert des "MGV Eintracht-Liederkranz" Obertiefenbach
  • Aufführung der "Missa Brevis" von Jacb de Haan im Patronatshochamt
2013
  • Aufführung der "Messe in C" und "Laudate Dominum" von W. A. Mozart, sowie das "Halleluja" von Georg Friedrich Händel mit Orchester und Solisten im Kirchweihhochamt
  • Im Alter von 102 Jahren stirbt das letzte Gründungsmitglied Frieda Pötz
  • Aktivenausflug nach Würzburg und Bamberg; musikalische Mitgestaltung eines Gottesdienstes in Vierzehnheiligen
  • Mitgestaltung Ökumenischer Gottesdienst anlässlich des ersten Dehrner Rabenfestes
  • Mitgestaltung des Abschlussgottesdienst zum "Jahr des Glaubens" im Fuldaer Dom
  • Aufführung des Stückes "O Heiland reiß die Himmel auf" von Johannes Brahms am Patronatsfest
2012
  • Vereinsausflug nach Lüneburg und Umgebung
  • Aufführung der "Theresienmesse" von Joseph Haydn, sowie das "Halleluja" von Georg Friedrich Händel mit großem Orchester und Solisten im Kirchweihhochamt
  • Erstmalige Durchführung der Konzertreihe "Dehrn singt" zusammen mit dem Kinder- und Jugendchor "Coolräbchen" Dehrn und dem MGV "Sängerbund" Dehrn
  • Aktivenausflug nach Nistertal und Alpenrod
  • Aufführung der "Messe Breve No.7 in C" von Charles Gounod mit Orgelbegleitung am Patronatsfest
2011
  • Dreikönigskonzert in der Pfarrkirche mit den Chören des Pastoralen Raums und dem Ensemble Blechkultur anlässlich des 85 jährigen Bestehens
  • musikalische Gestaltung der Vesper am Dreifaltigkeitsfest in Dietkirchen
  • Aufführung der "Missa Brevis in F" von W.A. Mozart mit Orchester und Solisten im Kirchweihhochamt
  • Chorreise nach Ruhpolding, Chiemsee, Salzburg und Altötting mit Gottesdienstgestaltung in "St. Georg" Ruhpolding und der Päpstlichen Basilika "St. Anna" in Altötting
  • Kinder- und Jugendchor "Coolräbchen" führen das Musical "Was ist wohl der größte Schatz" im Bürgerhaus Dehrn auf
  • Adventskonzert in Niedertiefenbach
2010
  • musikalische Mitgestaltung des Pontifikalamtes mit Bischof Tebarz van Elst
  • 1.Platz und zweitbeste Tageswertung aller teilnehmender Chöre beim sakralen Chorwettbewerb in Königstein/Falkenstein
  • Aufführung der Spatzenmesse von W. A. Mozart mit Orchester und Solisten am Kirchweihfest
  • musikalische Mitgestaltung des Dankgottesdienst zum 100.Geburtstag unseres letzten Gründungsmitglieds Frieda Pötz
  • Benfizkonzert zugunsten des Kinder- und Jugendchores Cool-Räbchen
  • Vereinsausflug nach Merseburg a. d. Saale
  • Tagesausflug der Aktiven nach Nistertal
  • Aufführung der "Messe in C" von Anton Bruckner mit Orchester am Patronatsfest
  • Chorleiterin Anja Stahl feiert 10jähriges Dirigentenjubiläum beim Kirchenchor Dehrn
2009
  • Aufführung der "Kleinen Orgelsolomesse" von Joseph Haydn mit Orchester und Solisten
  • Vereinsausflug ins Tannheimer Tal/Tirol vom 11. -15. Oktober
  • Benefizkonzert zugunsten des Kinder- und Jugendchores "Cool-Räbchen" Dehrn
  • Teilnahme an der Einweihung des neuen Dorfplatzes am 31. Oktober
  • Konzertteilnahme 170 Cäcilia Dietkirchen
  • Tagesausflug nach Würzburg
2008
  • 7. Romreise in der Vereinsgeschichte vom 11. -16. März
  • Aufführung der "Missa beatissimae virginis Mariae" von Michael Haydn
  • Ehrenvorsitzender Norbert Burggraf stirbt im Alter von 73 Jahren
  • Weihnachtskonzert in Niederhadamar
2007
  • 1. Platz und Gewinn eines Silberdiploms in der Leistungsstufe A beim nationalen Chorwettbewerb
    in Horbach Ww
  • Aufführung der "Messe in G-Dur" von Franz Schubert sowie "Die Ehre Gottes in der Natur" von Ludwig van Beethoven im Kirchweihhochamt
  • Aktivenausflug nach Kiedrich / Rheingau
  • Konzertgestaltung beim MGV Frohsinn Obertiefenbach
  • Weihnachtsbenefizkonzert zugunsten des Kinder- und Jugendchores "Cool-Räbchen" Dehrn
2006
  • 80 Jähriges Chorjubiläum
  • Chor- und Instrumentalkonzert im Bürgerhaus mit dem Frauenchor Heistenbach,
    dem MGV Cäcilia Horbach und dem Ensemble BlechKultur
  • Kirchweihhochamt Aufführung der "Krönungsmesse" von W. A.Mozart sowie "Seht die Herrlichkeit
    Gottes des Herrn" von G. F. Händel
  • 5tägige Chorreise nach Wien,Neusiedlersee und Bratislava
    Gottesdienstgestaltung im Stephansdom, Aufführung Missa "Aeterna Christi Munera" von Palestrina
  • Chorfahrt nach Münster/Westfalen, Gottesdienstgestaltung im Paulusdom
    Aufführung Missa "Aeterna Christi Munera" von Palestrina sowie das "Magnificat" von H.Schütz
2005
  • Aufführung der "Deutschen Messe " von Franz Schubert mit Orchester
  • Aufführung der "Spatzenmesse" und "Laudate Dominum" von Wolfgang Amadeus Mozart mit Orchester und Solisten
  • 2.Platz und Erwerb eines Golddiploms beim Sakralen Chorwettbewerb in Frickhofen in der Klasse G1
  • Vereinsausflug nach Eppan / Südtirol
2004
  • Alle 1. Preise beim Chorwettbewerb in Leutershausen an der Bergstraße
  • Aufführung der "Messe in B" von Franz Schubert mit Orchester
  • Aufführung der "Missa Brevis" von Andrea Gabieli
  • Konzertreise nach Dresden , Erfurt und Eisenach
  • Gottesdienstgestaltung in der Dresdener Hofkirche
  • Benefizkonzert mit anschließendem Weihnachtsmarkt
  • Aktivenausflug nach Ahrweiler
2003
  • Norbert Burggraf wird nach 40 Jahren Vorsitz zum Ehrenvorsitzenden ernannt
  • Peter Burggraf wird neuer 1. Vorsitzender
  • Benefizkonzert in der Pfarrkirche
  • Mitgestaltung Hochamt Mainzer Dom
  • Aufführung der "Missa Brevis in C" (Orgelsolomesse) von W.A. Mozart und "Die Himmel erzählen" von Joseph Haydn mit Orchester
  • Aufführung der "Missa Secunda" von Hans Leo Hassler
  • Aufführung des "Deutschen Magnificat" von Heinrich Schütz
  • Weihnachtskonzert in Eschhofen
  • 06.04.2003 - Freundschaftssingen der Runkeler Chöre, Concordia Schadeck
  • 02.10.2003 - Organisation und Durchführung des ersten Bayrischen Abends
2002
  • Alle ersten Preise beim Chorwettbewerb in Horbach/Ww in der Klasse G1
  • 6.Romreise des Kirchenchores Aufführung G-Dur Messe von Max Filke
  • Aufführung des "Magnificat" von Antonio Vivaldi mit Orchester
2001
  • 75.Jähriges Chorjubiläum
  • Aufführung Messe in C-Dur von Anton Bruckner mit Orchester
  • Aufführung Missa Brevis in F-Dur von W. A. Mozart mit Orchester
  • Geistliches Konzert mit drei Gastchören
2000
  • Aufführung der B-Dur Messe von Franz Schubert mit Orchester
  • 2. Platz beim Chorwettbewerb in Nomborn in der Klasse G1
  • Konzertreise nach Prag mit Konzerten in der Nicolaikirche und Kloster Bechyne
  • Anja Hoffmann aus Frankfurt am Main wird neue Chorleiterin
1999
  • Passionskonzert mit zwei Gastchören
  • 2. Platz im Klassensingen beim Chorwettbewerb in Obertiefenbach
  • 1. Platz im Höchsten Ehrensingen beim Chorwettbewerb in Obertiefenbach
  • Aufführung der B-Dur Messe von Franz Schubert mit Orchester
1998
  • 2. Platz beim Chorwettbewerb in Pohlheim in der Klasse G2
  • 5. Romfahrt, Gottesdienstgestaltung im Petersdom und Sancta Maria Trestavere Mitgest
  • Hochamt im Kölner Dom Aufführung der Missa Aeterna Christi munera von G.P. da Palestrina
1997
  • Frühlingskonzert mit drei Gastchören
  • Alle ersten Preise beim Chorwettbewerb in Horbach Ww. in der Klasse G2
  • Gewinn der Silbermedaille beim Mendelssohn-Bartholdy Chorfestival in Montabaur
  • Aufführung der Krönungsmesse von W. A. Mozart und Halleluja von G. F. Händel mit Orchester
1996
  • Aufführung G-dur Messe von Franz Schubert mit Orchester
1995
  • Konzertreise nach Reims/Frankreich
  • Gottesdienstmitgestaltung und anschließend Konzert in der Kathedrale Notre Dame "St. Jacques" in Reims
  • Aufführung der Missa brevis in G-Dur von Josef Gabriel Rheinberger
1994
  • 4. Romreise
  • Aufführung der Deutschen Messe von Franz Schubert mit Orchester
1993
  • Aufführung der Orgelsolomesse von W.A.Mozart
  • Norbert Burggraf seit 30 Jahren 1. Vorsitzender
1992
  • Andreas Bollendorf aus Holzappel wird neuer Chorleiter
  • Passionskonzert und Adventskonzert
1991
  • Aufführung der Krönungsmesse von W. A. Mozart mit Orchester
1990
  • Passionskonzert
  • Aufführung der Missa brevis in F-Dur von Joseph Haydn
  • Aufführung der Messe breve No.7 von Charles Gounod
  • Teilnahme an den Kreuzberger Festtagen in Berlin im Auftrag des Landkreises Limburg/Weilburg
1989
  • Geistliches Konzert
  • Aufführung der G-Dur Messe von Max Filke Mitgestaltung Hochamt im Kölner Dom
1988
  • Aufführung der Spatzenmesse von W. A. Mozart mit Orchester
  • Mitgliederzahl steigt auf über 500 !!!
1987
  • Aufführung der Johannespassion von Heinrich Schütz in der St. Stephanskirche in Mainz
  • Eberhard Metternich wird zum Domkapellmeister in Köln berufen und gibt die Leitung des Kirchenchores ab. Sein Nachfolger wird Joachim Schenk aus Elz
1986
  • 1. Konzertreise nach Ungarn
  • Konzerte in der Abteikirche Tihany/Plattensee,Abteikirche Zirc und Matthiaskathedrale Budapest
  • Aufführung von "Jesu meine Freude" von J. S. Bach Schwierigkeitsgrad 12
1985
  • Aufführung der Johannespassion von Heinrich Schütz
  • Aufführung G-Dur Messe von Franz Schubert mit Orchester
  • Weihnachtskonzert mit "O Heiland reiß die Himmel auf" von Johannes Brahms (Schwierigkeitsgrad 11) und "A Ceremony of Carols" von Benjamin Britten
1984
  • Aufführung der G-Dur Messe von Franz Schubert mit Orchester
1983
  • Konzert mit den Bachkantaten "Erfreut euch ihr Herzen" "Komm du süße Todesstunde"
  • Weihnachtskonzert
1982
  • Zigeunerlieder von Johannes Brahms und Slowakische Volkslieder von Bela Bartok
  • Weihnachtskonzert
1981
  • Heinrich Leber der seit 1955 Chorleiter des Kirchenchores ist, stirbt während eines Konzertes an einem Herzinfarkt. Neuer Chorleiter wird Eberhard Metternich aus Limburg